News Detail


Girlsteams mit Sponsor

Donnerstag, 11. Oktober 2018 00:01

 

Girlsteams jetzt mit Sponsor!

Die Girlsteams laufen neu mit einem Sponsoraufdruck auf den Trikots auf! Die Firma ITS Coop Travel hat sich bereit erklärt, an der Erweiterung des Trikotbestandes zu partizipieren.

Herzlichen Dank an ITS Coop Travel und an die SIHF für das Ermöglichen! Neu stehen 45 Trikots zur Verfügung und stellen sicher, dass alle Girlsteams künftig mit den eigens für sie angeschafften Leibchen spielen können und auch das Global Girls Game vom kommenden Februar mit den reversible rot/weissen Trikots gespielt werden kann.
Die Feuertaufe erlebten die Trikots am Biniturnier vom 29.9.2018 in Grüsch.

Ein Meilenstein in diesem so erfolgreichen Projekt, welches bislang über 230 Mädchen aus dem stark wachsenden Segement Frauenhockey in gemeinsamer Sache zusammen gebracht hat.

Michael Fischer, Projektleiter und Koordinator "U12/Girlsteams" im Frauensport Committee ist überwältigt: "Dieses Projekt ist wegweisend für die Zukunft des Frauenhockeys. Die Mädchen, oft die Einzigen in ihren Teams aus lauter Jungs erleben mit den Girlsteams zum ersten Mal das Zusammenspiel nur unter ihresgleichen. Haben sie in ihrem Team nur wenig Verantwortung zu tragen, so können sie das auf dieser Stufe erlernen und anwenden. Sie lernen, dass sie nicht alleine sind.
Die Reaktionen aus den Reihen der Girls und ihrer Eltern sind durchs Band positiv bis euphorisch. Seit Einführung der Anmeldung im Sommer 2016 ist erst ein Kalendermonat vergangen, in welchem sich kein neues Girl angemeldet hat. Die Zahl der Turniere und Anfragen sind kontinuierlich gestiegen und wir mussten in der Folge bereits Turniere absagen da wir schlicht ausgebucht waren. Die Hilfsbereitschaft unter den Eltern ist fantastisch und selbst Turniere im Juni in Troisdorf in der Nähe von Köln sind oft innert einem bis zwei Tagen nach Öffnung der Anmeldung durch die Girls bereits mit genügend Spielerinnen gebucht. Viele freiwillige Coaches sorgen für die sportliche Betreuung und die Turnierkosten - wo welche anfallen - werden durch die SIHF übernommen.
Aus der Mitte der Girlsteams ging dann auch die Anfrage betreffend dem Sponsoring ein. Die SIHF hat sich nach internen Abklärungen schnell mit ITS Coop Travel gefunden und konnte mit deren Hilfe zusätzliche 25 Trikots und die Aufnäher für die bestehenden Leibchen bestellen.
Ich bin berührt, stolz und zuversichtlich zugleich, dass wir die Ernte für dieses Engagement in 8-10 Jahren einfahren können. In der Frauenliga und in der Nationalmannschaft. Deshalb lohnt sich unser Effort heute mit Hilfe aller Beteiligten und Sponsoren. Dafür bin ich sehr dankbar".

Anmeldungen von Girls der Jahrgänge 2007 und jünger werden jederzeit entgegengenommen: Link.