News Detail

Dienstag, 22. Oktober 2019 22:04

 

Schweden: neue Diskussionen um Ausländerinnenanteil

Die Diskussion um die Ausländerinnen kontingente in der SDHL geht erwartungsgemäss in eine weitere Runde. Die Verantwortlichen der aufstiegswilligen Skelleftea aus der zweiten Liga spielen "nur" mit 2 ausländischen Verstärkungen und sehen sich mit Problemen konfrontiert, sollten sie aufsteigen.

Denn im Durchschnitt spielen in der höchsten Liga SDHL deren 9 "Imports" pro Team!

So ist es natürlich auf der Hand, dass die Nationaltrainerin, Ylva Martinsen, in die selbe Melodie einstimmt und sagt, dass es längerfristig zu einer "Verschärfung" kommen müsse.

Zu lesen gibt's die Meldung hier: Link.