News Detail

Sonntag, 06. September 2020 20:15

 

ZSC Lions gewinnen den Women's Cuo

Die ZSC Lions holen sich den Women's Cup 2020 danke eines 2:0 Finalsieges gegen die Thurgau Indien Ladies.

Auf dem Weg zu Gold schalteten die Zürcherinnen mit demselben Resultat auch die U17 Top des SC Langenthal aus. Alina Marti gelang das 1:0 im einzigen Powerplay der Löwinnen, Tamara Grascher sicherte den Sieg knapp 3 Minuten vor Schluss.

Im anderen Halbfinal schlugen die Liganeulinge der Thurgau Indien Ladies den EV Bomo Thun auch mit 2:0. Nicole Vallario eröffnete das Skore während Simona Studentova knapp 2 Minuten vor Schluss den Sack zu machte. Den Sack zu machten die Indien Ladies am Sonntag ebenfalls in der Personalie um die Tschechin. Sie wurde in den sozialen Medien als weiterer Zugang bestätigt. 

Im Final traf Anthea Lasis in der 20. Minute zur Führung und Isabel Waidacher traf in der 29. Minute noch ins leere Tor. Damit hat sich der Fastmeister der vergangenen Saison in einem ersten Duell gegen die Indien Ladies vorerst einmal durchgesetzt.

Der anlaufenden Saison darf aber mit Spannung entgegengefiebert werden, sind die aktuellen Resultate aus den Freundschaftsspielen doch vielversprechend. Erfreulich auch, dass alle drei anwesenden Women's League-Teams mit mindestens drei Blöcken antraten, Bomo Thun gar mit 19 Feldspielerinnen.

Herzliche Gratulation den ZSC Lions zum Turniersieg.